Autoren

Laura Paradiek (www.improve-coaching.de) ist diplomierte Kommunikationswirtin, Business-Trainerin, agile Projektmanagerin und Improvisations-Schauspielerin aus Leidenschaft. Seit ihrem 12. Lebensjahr steht sie auf der Bühne, unter anderem als Schneekönigin in der Hamburger Zinnschmelze, als reiche Architektin am Maxim Gorki Theater Berlin oder als Superheldin in ihrer Hamburger Improvisations-Theatergruppe Schiller Killer. Improvisationstheater prägt sie aber vor allem beruflich: Flexibilität, Schlagfertigkeit, Kreativität, Fokus, Offenheit, Zuhören, auf die Mitmenschen achten und Ideen weiterentwickeln – Alles lässt sich wunderbar mit einem agilen Mindset verknüpfen. Als Trainerin und Projektmanagerin lässt sie die Werte aus dem Improvisationstheater in die tägliche Arbeit einfließen. Starre Pläne haben sie noch nie weitergebracht. Also wappnet sie sich und andere lieber für das Unvorbereitete.  

Robert Wiechmann (www.agile-coach.de) unterstützt seit vielen Jahren mit Herzblut Organisationen bei ihrer agilen Transition. Neben dem Aufbau und der Beratung von Scrum- und Kanban-Teams lässt er auch alle weiteren Unternehmensbereiche nicht aus dem Auge. Er hat große Freude daran, Teams jeglicher Fasson zu einer Einheit zusammenzuschweißen. Besonders wichtig dabei sind ihm die Menschen. Die Basis seiner Arbeit baut auf Respekt, Vertrauen sowie Wertschätzung auf. Wichtig ist ihm das Zusammenspiel von Zielorientierung, Klarheit, Einfachheit, Selbstverantwortung, Kreativität und Spaß. Die Arbeit mit ihm ist praxisorientiert und jederzeit auf Augenhöhe. Seine Arbeit als Berater oder Agiler Coach ist von Kreativität geprägt und scheut nicht davor, neue Wege zu beschreiten.